27.05.2016
Startseite » Veranstaltungen » Event » Einladung zu „Tournee“ – Das Larp

Einladung zu „Tournee“ – Das Larp

ARTE lädt zu einem besonderen Transmedia Storytelling Event ein. Mittels einer Live-Rollenspiel-Nacht können 29 Interessierte hier in Berlin das offene Ende des Filmes „Tournee“ weiterführen und zu einem Abschluss bringen.

Es geht darum den Film zu Larpen und so bei einer besonderen und originellen Kinoerfahrung mitzumachen. Dafür kann man sich noch bis zum 14. Oktober auf der ARTE-Webseite einen Fragebogen herunterladen und diesen ausgefüllt an larp@arte.tv einsenden.

„Improvisieren Sie Fortsetzung von Tournee“ verkündet ARTE derzeit auf seiner Webseite.

Der Film des Regisseurs Mathieu Amalric wird am 12. November im Rahmen des ARTE FilmFestivals ausgestrahlt. Doch schon in der Nacht vom 29. auf den 30. Oktober werden 29 Personen die Möglichkeit haben, in die Rollen des Filmes zu schlüpfen und die Geschichte von „Tournee“ fortzuführen.

Und dieses ungewöhnliche Storytelling Experiment geht sogar noch einen Schritt weiter. Zeitgleich mit den Berliner Spielern wird auch eine Gruppe von 29 Personen in Frankreich den Film zu Ende spielen. Die Leitung der französischen Gruppe wird Michel Reilhac übernehmen und die beiden Gruppen werden auch eine Möglichkeit des gegenseitigen Austausches haben. Wer bei diesem Erlebnis dabei sein möchte, der sollte sich schnell bewerben. Alle notwendigen Informationen dazu findet man auf der verlinkten Webseite. Wir werden auch dabei sein und freuen uns auf eine spannende Nacht.

Wer den Film noch nicht kennt, sollte ihn sich am besten vorher angeschaut haben. Für einen kleinen Einblick haben wir oben den deutschsprachigen Trailer von Youtube verlinkt.

Links:

Anmeldung zur Teilnahme

Update (14.10.2012)

Update (14.10.2012)

Die Bewerbungsmöglichkeit zur Teilnahme an diesem Event wurde auf den 19. Oktober (einschließlich) ausgedehnt.

Über Patrick Möller

Patrick Moeller berät Unternehmen, Agenturen und Kreative bei Transmedia Storytelling Projekten, konzipiert letztere zudem auch bis hin zur Umsetzung. Er ist Gründer und Herausgeber der ARG-Reporter-News, einer Webseite, die über Alternate Reality Games und Transmedia Projekte auf der ganzen Welt berichtet. Zudem ist er Mitbegründer von Transmedia Storytelling Berlin und den imaginary friends.

Auch interessant

Tag der offenen Tür bei der ifs

24.10.2015: Tag der offenen Tür an der ifs internationale filmschule köln

24.10.2015: Tag der offenen Tür an der ifs internationale filmschule köln